Spatenstich Green City L23.

Green City aussen

Erster viergeschossiger Holzbau im Landkreis Bad Tölz Wolfratshausen mit 2000m² Geschossfläche

Im nachhaltigsten Gewerbepark im Landkreis Bad Tölz Wolfratshausen wird heute das erste Haus errichtet. Bei allen Gebäuden des Gewerbepaks kommt heimisches Holz in hochenergieeffizienter Bauweise zum Einsatz.

Das Green City L23 wird das erste vierstöckige Gebäude (Wohn- und Gewerbebau) im Landkreis Bad Tölz / Wolfratshausen, das komplett in energieeffizienter Holzbauweise errichtet wird. Selbst der 30 Tonnen schwere Aufzugsschacht wird aus Holz gefertigt – dies ist uns ein besonderes Anliegen, da wir mit diesem Projekt zeigen wollen, was mit dem Baustoff Holz zu schaffen ist.

Das„Green City“ soll künftig aus insgesamt sechs Gebäuden bestehen.. Auf dem hinteren Teil des trapezförmigen Grundstücks stehen zwei Häuser, in denen eine Schreinerei und eine Kunstdruckerei mit Atelier einziehen. Das mittlere Haus vermieten wir an die Fa. elspec, einen Hersteller für Hochfrequenztechnik. Außerdem gehört unsere neue, mit Lärchenholz verkleidete Produktionshalle zum Ensemble. Mit dieser verdoppeln wir unsere Produktionsfläche.

 

Spatenstich (von links): Uwe Springardt (Vertrieb, Fa. elspec), Thomas Weber (Geschäftsleitung, Fa. elspec), Silvia Vorholz, Tilmann Vorholz, Georg Hawran, Sabine Hawran, Isabelle Roth-Schwellensattl, Georg Schwellensattl, Anja Kluge, Jens Kluge

Spatenstich (von links): Uwe Springardt (Vertrieb, Fa. elspec), Thomas Weber (Geschäftsleitung, Fa. elspec), Silvia Vorholz, Tilmann Vorholz, Georg Hawran, Sabine Hawran, Isabelle Roth-Schwellensattl, Georg Schwellensattl, Anja Kluge, Jens Kluge

Errichtung eines 4-geschossigen Holzgebäudes in Rekordzeit. Zu sehen als Zeitrafferaufnahme von der Baugrube bis zur Dachabdichtung.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Artikel teilen:

Ähnliche Beiträge